Verknüpfungen für Wii-Spiele erstellen

Solltest du hinsichtlich dieses Tutorials Hilfe benötigen, trete bitte dem RiiConnect24 Discord-Server bei (empfohlen), oder kontaktiere uns per E-Mail unter [email protected].

Verwendest du einen USB-Loader und möchtest Spiele-Verknüpfungen zum Starten in deinem Wii-Menü erstellen? Probiere dann WiiGSC (Wii Game Shortcut Creator), früher auch Crap genannt, aus.

Für den Fall eines Bricks ist die Installation von Priiloader ein Muss. Installiere außerdem BootMii (als boot2, falls du eine ältere Wii hast). Die Installation von Brick-Schutz, sowie das richtige Befolgen der Anleitung sollte dich sicher vor Bricks bewahren. FAHRE NICHT FORT, BIS DU PRIILOADER UND BOOTMII INSTALLIERT HAST!

Voraussetzungen

  • Eine Wii
  • Ein USB-Laufwerk.
  • Einen WAD-Manager (Wii Mod Lite wird empfohlen).
  • Ein Windows-Computer.
  • WiiGSC

Anleitung

  1. Installiere WiiGSC und öffne es.
  2. Wähle den Pfad zur ISO oder WBFS-Datei auf deinem USB-Laufwerk und den USB-Loader den du verwendest. Die anderen Einträge sollten, so wie sie sind, in Ordnung sein.
  3. Falls du USB Loader GX verwendest, kannst du für Verknüpfungen nicht Revision 1272 verwenden. Du musst Revision 1271 (oder eine ältere Version, falls du die aus irgendeinem Grund brauchst) verwenden.
  4. Erstelle keine Spiele-Verknüpfungen für “A Boy and His Blob” oder “Mario Party 9”. Sie werden deine Wii bricken.
  5. Installiere die erstellte WAD mit einem WAD-Manager, wir empfehlen Wii Mod Lite.

Falls du den Fehler “The system files are corrupted” bekommst, gerate nicht in Panik, solange du Priiloader installiert hast. Schalte deine Wii aus und halte dann die RESET-Taste, während du deine Wii anschaltest. Du solltest nun im Priiloader-Menü landen, wo du einige Möglichkeiten hast, um dein Wii-Menü zu reparieren. Einer der Einträge ist das Starten des Homebrew-Kanals.